Was ist der aktuelle Brustwechselkurs?

OP. DR. YUNUS DOĞAN

Gibt es eine Rückgaberegelung?

Wenn Patienten sich für eine Brustimplantatoperation entscheiden, müssen sie verstehen, dass es keine lebenslange Garantie für den Kauf gibt. Im Gegensatz zu wahrer Liebe und gusseisernen Pfannen sind Brustimplantate nicht darauf ausgelegt, für immer zu halten. Denken Sie an die Brustimplantatoperation wie an eine Reise oder eine Wanderung; das Gelände ändert sich, während Sie vorankommen, und Sie klettern vielleicht nicht lange denselben Berg."

Lebensdauer von Brustimplantaten

Im Allgemeinen liegt die Lebensdauer von Brustimplantaten durchschnittlich bei etwa 20 Jahren. Ihre tatsächliche Zahl kann je nach Ihrer Gesundheit, Ihrer Selbstpflege und Ihrer Implantate variieren. Auch der Typ und die Marke des Implantats sowie die Art des durchgeführten Verfahrens haben ebenfalls Einfluss.

Gründe für ein Upgrade, einen Austausch oder eine Verkleinerung Sie sollten möglicherweise Ihre Implantate ändern, wenn Sie eine der folgenden Komplikationen oder Situationen erleben:

  • Kapselfibrose/Verhärtung der Brust - wenn das Gewebe sofort um das Implantat herum verhärtet, was zu Spannung, Schmerzen, Zärtlichkeit oder Veränderungen in Form und Größe führt.
  • Ruptur von Saline-Implantaten - obwohl selten, tritt diese Entleerung schnell auf, wie bei einem Ballon. Salz tritt aus dem Implantat aus und wird vom Körper unschädlich absorbiert, während die Brust schnell ihre Form und Größe verliert.
  • Ruptur von Silikonimplantaten - wenn dies geschieht, bleibt das Silikon im Implantat, weil es dicker ist als Salz. Sie können eine ungleichmäßige Erscheinung, verminderte Größe oder ein Kribbeln, Schwellungen, Blutergüsse oder Taubheitsgefühl bemerken.
  • Wellenbildung - Implantate entwickeln Falten oder Wellen, die schließlich auch von außen gefühlt oder sogar gesehen werden können.
  • Positionsänderungen - mit zunehmendem Alter wird die buchstäbliche Schwerkraft Ihrer Situation im Laufe der Zeit unweigerlich wirken, und diese straffen Implantate werden irgendwann nach unten wandern. Das Wechseln zu einer neuen Größe - oder einfach nur eine Bruststraffung zu bekommen - kann Ihnen helfen, der Schwerkraft ein wenig länger zu trotzen.
  • Ihr Vorrecht - Brauchen Sie wirklich einen Grund, Ihre Meinung zu ändern? Vielleicht hat sich Ihre Perspektive seit Ihrer ersten Operation verschoben, und Sie möchten eine andere Größe. Vielleicht haben Sie Ihren Spaß mit den großen Brüsten gehabt und sind jetzt bereit, kleiner zu werden. Hier wird kein Urteil gefällt!


Kapselkontraktur

Kapselkontraktur, auch als Brustverhärtung bekannt, kann unter allen Umständen auftreten, selbst nachdem der erfahrenste Chirurg alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat und Sie die Nachsorgeanweisungen genau befolgt haben. Jedes Mal, wenn ein Fremdkörper in unseren Körper gelangt, ist die natürliche Abwehr unseres Systems, den Fremdkörper zu isolieren, indem es ihn mit Narbengewebe umgibt.

Gelegentlich wird diese Narbengewebebarriere ungewöhnlich dick oder hart und beginnt, das Implantat zu drücken. Es wurde berichtet, dass etwa jeder sechste Patient in irgendeinem Maße eine Kapselkontraktur erleben wird, jedoch nicht unbedingt in dem Maße, dass es ein Problem darstellt.

Ruptur oder Wellenbildung

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Implantate platzen, ist gering, insbesondere in den ersten Jahren nach der Implantation. Das Risiko einer Ruptur steigt jedes Jahr um ein Prozent. Laut einem Beitrag von healthline.com liegt die Wahrscheinlichkeit einer Ruptur Ihrer Silikonimplantate zwischen 2-12%. Die Wahrscheinlichkeit einer Ruptur von Salzimplantaten (Saline-Implantaten) ist noch geringer. Studien haben gezeigt, dass es, es sei denn, Ihr Implantat wurde fehlerhaft hergestellt, eine enorme Kraft erfordern würde, um die Implantate platzen zu lassen.

Wellenbildung ist eine Bedingung, die bei Salzimplantaten aufgrund ihrer Füllungshöhe häufiger auftritt. Wenn Salzimplantate eingesetzt werden, sind sie leer. Ihr Chirurg wird sie dann auf die geeignete Größe füllen, sobald sie in Ihrem Körper sind. Überfüllung oder Unterfüllung kann zu Wellenbildung führen.

Silikonimplantate neigen weniger zur Wellenbildung als Salzimplantate. Das stabilste Implantat, der „Gummibär“, besteht aus einem kohäsiveren Silikon, das vernetzt ist und daher stabiler ist als herkömmliches Silikon. Dieser dritte Implantattyp hat das geringste Risiko von Wellenbildung.

Positionswechsel

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Blogs gibt es keine Operation, die in der Lage ist, die Schwerkraft vollständig zu stoppen oder endlos umzukehren. Alles, was genäht wurde, wird letztendlich nach unten kommen. Lösungen - die Ihnen mehr Zeit in der Schwebe verschaffen - umfassen eine Bruststraffung, den Wechsel Ihrer aktuellen Implantate gegen neue oder sogar das vollständige Entfernen.

Was auch immer Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Nachsorgeanweisungen befolgen, unterstützende Kleidungsstücke tragen und gesunde Entscheidungen in Bezug auf Ernährung und Hautpflege treffen. Für Tipps, wie Sie Ihre Ergebnisse nach jeder Operation am besten erhalten können, lesen Sie dies.

Deine Entscheidungsgewalt

Ein Faktor in deiner Gesundheitsreise, der wenig historische Evidenz und noch weniger Vorhersagbarkeit hat, ist deine Meinung. Braucht deine Perspektive Bestätigung? Das ist eine Antwort, die nur du geben kannst.

Hoffentlich hast du eine angemessene Zeit damit verbracht, den Stil, die Marke und die Größe des Implantats zu recherchieren, die am besten zu dir passen würden. Dann hast du unzählige Stunden damit verbracht, den perfekten Chirurgen zu finden, die Prozedur durchgeführt und bist stolzer Besitzer von zwei neuen Entwicklungen. Im Laufe der Zeit hast du vielleicht festgestellt, dass sie nicht das sind, was du willst. Sie sind zu groß, sie sind zu klein, sie sind zu... irgendetwas. Und es liegt vollständig in deiner Kontrolle, sie zu ändern. Es ist schließlich dein Körper.

Der letzte Stich

Obwohl Berichte zeigen, dass nur eine von fünf Frauen in den ersten zehn Jahren nach ihrer ersten Operation ihre Implantate ändern wird, tauscht die Mehrheit der Patientinnen ihre Implantate einmal oder zweimal in ihrem Leben aus. Einige Patientinnen entscheiden sich dafür, ihre Implantate ein Leben lang zu behalten und ständig auf Symptome einer Ruptur zu achten. Welchen Weg du auch für deine Bergwanderung wählst, gehe ihn gut informiert und mit guter Gesundheit.

Reservierung

Schreiben Sie uns, wir antworten

Kontakt

Sie können uns kontaktieren